Bad Abbacher SPD-Vorstand wird bestätigt

27. September 2020

JHV 2020

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD Orstvereines Bad Abbachs stand im Zeichen mehrerer Wahlen. Zuerst wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. Stefan Killian wurde als Ortsvorsitzender für zwei weitere Jahre bestätigt. Die Anwältin Jutta Niggemeyer-Müller ist weiterhin stellvertretende Vorsitzende und Detlef Zethmeier wieder Kassier. Neu im Vorstand dagegen ist Alexander Wagner, der Claudia Huber als Schriftführer nachfolgt. Björn Hallier übernimmt die Kassenprüfung als Revisor.

Neben den Vorstandswahlen wurden die Delegierten zur Kür des Bundestagskandidaten für den Wahlbezirk und die Delegierten für den SPD-Parteitag des Unterbezirk Kelheim gewählt. Letzteres verspricht besondere Spannung, da die ehemalige Landtagsabgeordnete Johanna Werner-Muggendorfer nicht mehr als Vorsitzende kandidieren wird und bereits zwei junge Bewerber ihren Hut in den Ring geworfen haben. Bei der Landkreis-SPD bahnt sich somit ein Generationenwechsel an. In der Versammlung versuchte der erst 20jährige Michael Pöppl als erster Kandidat auf den bald vakanten Posten die Abbacher Genossen von sich zu überzeugen.

Für besondere Leistungen wurde Elfriede Bürckstümmer der Ehrenbrief der SPD überreicht. Stefan Killian bedankte sich für die 24 Jahre erfolgreiche Arbeit im Marktgemeinderat, als Ortsvereinsvorsitzende und langjähriges Mitglied in der Vorstandschaft. Killian ehrte Claudia Huber für ihr außergewöhnliches aktives Engagement für den Ortsverein ebenfalls mit dem Ehrenbrief, die nach 20 Jahren imVorstand und 18 Jahren als Schriftführerin nicht mehr kandidierte.

Teilen